Begegnung mit Wildkräutern für Einsteiger Wildkräuter erkennen, sammeln und verarbeiten

 

Wildkräuter sind nicht nur schmackhafte Delikatessen, sondern auch wirksame Arzneipflanzen. Sie wachsen fast überall und können von Frühjahr bis Herbst geerntet werden. In einem etwa einstündigen Spaziergang lernen wir die wichtigsten Wildkräuter eindeutig zu erkennen und erfahren zudem viel Interessantes über ihre Wirkung. Im anschließenden Kochworkshop verarbeiten wir diese zu unterschiedlichen Gerichten, wie Kräuterbutter, Wildkräutertopfen, Smoothie, Wildkräutersalz, Essig und Rosenzucker.

 

Termin:

 

Freitag, 7. Juni von 16:00 bis 19:30 Uhr

 

 Hinweis: Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

 

Treffpunkt: Gasthof Stopper in Tultschnig, Tultschnigstraße 52, 9061 Wölfnitz

 

Mitzubringen:  Korb, Messer, Schneidbrett, festes Schuhwerk

 

Kosten:            35,00 inkl. Kostproben und Unterlagen €

 Referentin:       Anita Mattersdorfer, Seminarbäuerin und FLN Kräuterfachfrau

 Anmeldung:

 

-           Telefonisch (ab 19:00 Uhr) oder per SMS oder WhatsApp unter 0664 / 30 64 868

 

-           Bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn

          

 

Angebotsbroschüre 2018/2019 für Sie als download.
Alle aktuellen Kurstermine in allen Bezirken entnehmen sie bitte dieser Broschüre.
Angebotsbroschüre 2018.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Abonnieren Sie unseren Blog per E-Mail und bleiben Sie immer über Aktuelles informiert.

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Empfehlen Sie uns weiter: