Lebkuchenkese einfach

60 dag Roggenmehl

40 dag Staubzucker

4 Dotter, etwas Milch

3 handvoll geriebene Nüsse

3 EL erweichter Honig

2 KL Natron

2 KL Lebkuchengewürz

etwas abgeriebene Zitronenschale

1 Ei und etwas Milch

 

Alles zusammenkneten und über Nacht rasten lassen.

½ cm dick auswalken, Kekse ausstechen ev. mit einer halben Walnuss belegen, mit dem Milch-Eigemisch bestreichen und bei ca. 180° C backen.

Dieser Lebkuchen wird nicht hart, eignet sich aber auch zum Anfertigen von Lebkuchenaufhänger für den Christbaum oder eines Lebkuchenhauses.

 

 

  Gutes Gelingen!

 

Wir freuen uns über all Ihre Kommentare, Anregungen, Ideen! Wenn Ihnen das Rezept gefällt, empfehlen Sie es bitte weiter.

Angebotsbroschüre 2017/2018 für Sie als download.
Alle aktuellen Kurstermine in allen Bezirken entnehmen sie bitte dieser Broschüre.
Angebotsbroschüre_2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Abonnieren Sie unseren Blog per E-Mail und bleiben Sie immer über Aktuelles informiert.

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Empfehlen Sie uns weiter: