Kulinarische Mitbringsel

 

 

Liebevoll zubereitete Delikatessen aus dem eigenen Kochtopf sind immer häufiger willkommene Mitbringsel, die Freude bereiten, dem Geschmack des Beschenkten angepasst sind und garantiert nicht zu "Staubfängern" verkommen.

Kursleiterin: Sonja Ratz
Kursleiterin: Sonja Ratz

Dazu haben die Seminarbäuerinnen im heurigen Programm unter dem Titel "Kulinarische Mitbringsel" einen neuen Schwerpunkt gesetzt.

 

Sonja Ratz gibt Ihnen in ihrem Kurs Tipps und jede Menge Anregungen für köstliche Marmeladenkreationen, würzige Chutneys, süße Überraschungen, herzhafte Gaumenfreunden, pikante Eingelegtes. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die nächsten Kurs-Termine

Fr., 19.10.2012

14:00 - 17:00 Uhr

Landwirtschaftliche Fachschule Buchhof

Anmeldung bis 15.10.2012 bei Sonja Ratz, Tel.: 0664/9203534

Wolfsberg


Di., 23.10.2012

18:00 - 21:30 Uhr

Landwirtschaftliche Fachschule Althofen

Anmeldung bis 19.10.2012 bei Sonja Ratz, Tel.: 0664/9203534

St. Veit/Glan


Mi., 24.10.2012

18:00 - 21:30 Uhr

Landwirtschaftliche Fachschule Ehrental

Anmeldung bis 20.10.2012 bei Sonja Ratz, Tel.: 0664/9203534

Klagenfurt


Kosten: EUR 20,00 plus Lebensmittel

Mitzubringen: Schürze, Geschirrtücher

Neue Rezeptbroschüre

Kulinarische Mitbringsel
Kulinarische Mitbringsel

Zum neuen Kurs gibt es natürlich auch eine neue Rezeptbroschüre. Auf über 38 Seiten finden Sie Rezepte, die einerseits leicht nachzukochen sind und andererseits viel Raum für eigene Kompositionen lassen. Die Rezeptbroschüre ist wie gewohnt zu bestellen unter lebenswirtschaft@lk-kaernten.at oder im Kurs zu erwerben. Kosten EUR 5,00 (+Versandspesen bei Postversand). Weitere Rezeptbroschüren der Seminarbäuerinnen hier

Zum Ausprobieren:

Feuriges Apfelchutney mit Chili

Zutaten:

1 kg Äpfel, säuerlich

300 g Zwiebel

2 EL Öl

2 - 3 Chilischoten

300 ml Apfelessig

350 g Vollzucker

1 TL Salz

1 TL bunte Pfefferkörner

1/2 TL Senfkörner

2 Lorbeerblätter

1 TL Thymian, gerebelt

1 TL Ingwer, wenn möglich frisch

1 Msp. Cayennepfeffer

 

Zubereitung:

Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Chilischoten fein hacken. Zwiebeln in Öl anschwitzen und ein Drittel der Zuckermenge darin karamellisieren lassen, mit Essig ablöschen und die vorbereiteten Äpfel beigeben.

Nun die restlichen Zutaten einrühren und bei schwacher Hitze ca. eine halbe Stunde einkochen lassen, bis die Masse eine dickliche Konsistenz hat.

Chutney kochend heiß in saubere Marmeladegläser füllen und sofort verschließen.

 

Tipps:

  • Schmeckt sehr gut zu gegrilltem Schweinefleisch oder Fondue und zu kaltem Braten.
  • Jene, die es besonders feurig lieben, können das Chutney mit einigen Tropfen Tabascosauce verschärfen.
  • Anstelle von Äpfeln können auch Birnen oder Quitten verwendet werden.

 

Gutes Gelingen!

 

Wir freuen uns über all Ihre Kommentare, Anregungen, Ideen! Wenn Ihnen das Rezept gefällt, empfehlen Sie es bitte weiter.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marion|Fiftys Plauderecke (Dienstag, 16 Oktober 2012 13:25)

    Anregungen habe ich leider nicht, weil ich nicht zu den Köchinnen gehöre ;-), aber ich gebe es gern weiter, denn ich weiß, wem ich damit eine Freude machen kann.

Angebotsbroschüre 2017/2018 für Sie als download.
Alle aktuellen Kurstermine in allen Bezirken entnehmen sie bitte dieser Broschüre.
Angebotsbroschüre_2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Abonnieren Sie unseren Blog per E-Mail und bleiben Sie immer über Aktuelles informiert.

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Empfehlen Sie uns weiter: